Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: 2 1/2 Jahre (geboren Oktober 2020)
Schulterhöhe: 45 cm, 15 kg
Kastriert: ja
Katzenverträglich: nein

Aufenthaltsort: Deutschland

Bitte beachten sie, dass Tierschutzhunde evtl. schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Für zusätzliche Sicherheit vermitteln wir deshalb die Hunde nur mit Sicherheitsgeschirr!

UPDATE:

Traumhündin Raysa sucht ihre Menschen zum Knutschen und lieb haben. Raysa lebt auf der Pflegestelle mit 3 Hündinnen und 2 Kindern (Alter 2 und 4 Jahre) zusammen. Dort zeigt sie sehr bereits nach einer Woche voll integriert. Im Haus und Garten ist sie brav und ruhig. Sie ist gerne bei ihren Menschen sie kann aber auch ohne Probleme alleine zu Hause bleiben, sie bellt nicht und macht nichts kaputt. Sie liebt Spaziergänge und ist gerne unterwegs. Sie ist draußen abrufbar und spielt auch gerne mit anderen Hunden, wenn sie diese kennt. Bei Hundebegegnungen bellt sie erstmals andere Hunde an (daran wird mit ihr gearbeitet), sie hat bereits auch schon ein paar Freunde kennengelernt. Sie braucht Zeit, um neue Freundschaften zu schließen. Wenn sie die Hunde kennt, bellt sie nicht und freut sich auf das Wiedersehen. Sie bevorzugt kleinere Hunde, bei großen Hunden ist sie unsicher und braucht etwas länger. Raysa muss auf jeden Fall noch 2-3 Kilo abnehmen. Sie kann bereits Sitz, Platz wurde angefangen, Wechsel (Seitenwechsel hinter dem Menschen z.B. von links nach rechts), Rückruf. 
Zudem lässt sie sich das Fell kämmen und ist brav. Aber sie liebt es im Mittelpunkt zu stehen und mit ihrem Menschen zu kuscheln.
Raysa wünscht sich ein Zuhause, wo sie gerne ihre ganze Liebe ihren  Menschen zeigen und geben kann. Am schönsten würde sie Haus mit Garten finden, weil sie es liebt sich im Gras zu wälzen. Zudem geht sie auch gerne ins Wasser. Zudem würde sie sich auf lange gemeinsame Spaziergänge oder vielleicht sogar Wanderungen freuen. Sie ist im Zusammenleben eine unkomplizierte und ehrliche Hündin.
Sie sollte nicht zu Kleintieren, da sie diese jagt!!!

https://youtube.com/shorts/X-LuvkU18GI?feature=share

Raysa wurde als Welpe von einer Frau von der Straße gerettet und großgezogen. Alles verlief gut in ihrer Familie, bis die Mutter ihrer Adoptant in an Demenz erkrankte. Die Krankheit veränderte die Frau sehr und sie konnte Raysa nicht mehr ausstehen, schlug und verjagte sie. Zu ihrem Wohl musste Raysa weg aus der Familie und so wurden wir gebeten eine andere Familie für die kleine Hündin zu finden.
Raysa ist eine freundliche und nette Hündin, mit mittlerem Energieniveau. In neuen Umgebungen oder neuen Situationen ist sie am Anfang ein wenig zurückhaltend, lockert sich aber schnell auf, wenn sie sieht das man es gut mit ihr meint. Sie freut sich über Streicheleinheiten und genießt die Nähe ihres Manschens. Auch liebt sie es neben ihm auf der Couch zu schlafen, während dieser Fern schaut und kuschelt sehr gerne.
Ihre Menschen werden immer sehr freudig begrüßt, wenn sie nach Hause kommen und auch über alte Bekanntschaften freut sie sich immer. Auch neue Bekanntschaften schließt sie gerne. Raysa wohnt zurzeit mit einem anderen Hund, mit dem sie sich sehr gut versteht. Die beiden spielen zusammen und verstehen sich gut. Trotzdem würde es Raysa nichts ausmachen Einzelhund zu sein und die ganze Aufmerksamkeit für sich zu haben. Mit kleineren Hunden, die sie bei Spaziergängen oder im Hundepark trifft, schließt sie schnell Freundschaften und spielt ab und zu mit diesen. Vor großen Hunden, die sie nicht kennt, hat sie erstmals Angst und versucht sich zurückzuziehen oder sie anzubellen. Es reichen aber 1-2 Begegnungen bis sie sich auch mit diesen befreundet. 
Raysa ist stubenrein und kann für ein paar Stunden auch alleine beiben ohne zu bellen oder zu zerstören. Sie schläft dann meistens. Sie liebt Kauknochen und kann sich mit diesen beschäftigen. Mit Spielzeug spielt sie eher selten und dann für ein paar Minuten, wenn man sie dazu animiert. Sie lebt zurzeit in einer Wohnung, daher ist Treppensteigen für sie kein Problem. 
Sie liebt Spaziergänge und geht sehr gut an der Leine. An die typischen Verkehrsgeräusche einer Großstadt ist sie gewohnt. Wir aber jeder Hund bevorzugt sie ruhigere Gegenden mit viel Grün. Was bei ihr besonders ist: sie LIEBT es, wenn sie sich im Grass zu wälzen kann. Das bereitet ihr sehr große Freude und es ist sehr lustig sie anzusehen. Daher würde ein kleiner Garten mit ein Fleckchen Grass ein Geschenk für sie sein, es ist aber nicht ein Muss. Im Freilauf ist sie gut aufrufbar, im Prinzip ist sie immer auf ihren Menschen aufmerksam und entfernt sich fast nie. Raysa mag Futter und Leckerchen, daher könnte sie gut 1-2 kg abnehmen. Auch wenn man meint sie frisst alles, bevorzugt sie doch Nassfutter oder gekochtes. An Autofahrten ist sie nicht gewohnt, aber die paar Wege, die sie fahren musste, hat sie gut gemeistert. 
Raysa sucht nun ihre eigene Familie, wo sie geliebt wird und wo sie in Ruhe ankommen kann. Menschen, mit denen sie viel Zeit verbringen kann, eine Couch für gemeinsame Kuschelabende und ein kleines Fleckchen Grass im Garten, würden Raysa zum glücklichsten Hund der Welt machen. https://www.youtube.com/shorts/cP05NWHjKNE
https://www.youtube.com/shorts/ocx6717qveY


Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft, entwurmt und gechippt mit EU-Pass!

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt.
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.
Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage 
www.grenzenlose-notfelle-ev.de

https://www.facebook.com/grenzenlose.notfelle.ev